Zum Inhalt springen

Trauma Therapie

Die Reaktionen auf ein Trauma sind oder können je nach Lebensphase sein:

Als eigene Kinder auf die Welt kommen: Abtreibungsversuch, Verlust ein Zwilling währen der Schwangerschaft. Kaiserschnitt, 

In der Kindheit: Nervosität (POS und ADHS) , hoch Sensibilität, spezifische schulische Problem wie Dyskalkulie, Legasthenie

In der Jugend: Suchttendenz mit Haschisch, Zigaretten, hoch Alkoholkonsum,

Als jung Erwachsene Zeit: Beziehung, bzw. Bindungsproblemen, Depressiv Zustand bis Depression

Als Erwachsene: beruflich Probleme, häufig Arbeitsstelle wechseln, Depression, Epilepsie, Beziehungstrennung, Scheidung, diverse psychosomatische Symptome bis zur Entwicklung von Krankheiten, psychisch Krankheiten, Nymphomanie

Im Alter: krebs, Parkinson, Demenz, Mühe zum Sterben,

Allgemeine: Schleudertrauma, Übelkeit, Nervensystem Problem, muskuläre Schmerz oder Verspannungen, Anorexie, Schlaflosigkeit, Promiskuität. Manisch Hyperacidität, Albträume,